Louis Tönnies absolviert ab dem 01.08.17 Freiwilliges Soziales Jahr

20170804BFDlerLouisToennies minZum 01.08.17 hat Louis Tönnies sein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in unserer Kirchengemeinde begonnen. Mit einem kurzen Bericht möchte er sich vorstellen:
"Moin, mein Name ist Louis Tönnies, ich bin 18 Jahre alt und komme aus Visbek. Ich habe das Kolleg St. Thomas besucht und dort Anfang dieses Jahres meine schulische Laufbahn mit dem Abitur abgeschlossen. In meinem freiwilligen sozialen Jahr hier in der Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt werde ich das Team sowohl bei größeren anfallenden Projekten, als auch bei den ganz alltäglichen Aufgaben unterstützen. Dabei hoffe ich viele neue Menschen kennenzulernen und bereichernde Erfahrungen zu machen. In meiner Freizeit spiele ich leidenschaftlich gerne Fußball für den RW Visbek, genieße den Tag bei einem Treffen mit Freunden oder lese auch mal ein gutes Buch. Nach meinem FSJ könnte ich mir vorstellen ein Architekturstudium zu beginnen."

Wechsel in der Krankenhausseelsorge

1Holzinger Pueschel1ThoeleBusseCordula2Zum 01.08.2017 gibt es einen Wechsel in der katholischen Krankenhausseelsorge im St. Marienhospital Vechta. Pastoralreferentin Regina Holzinger-Püschel (links) verlässt nach fünf Jahren Tätigkeit das Krankenhaus und geht zurück in ihr Heimatbistum und wird in der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst als Pastoralreferentin tätig sein.

Ihre Nachfolgerin ist für das St. Marienhospital keine Unbekannte. Cordula Thöle-Busse war dort von 1988 bis 2012 als Fachkrankenschwester für Intensivpflege tätig, bevor sie sich zum Wechsel in die Krankenhausseelsorge entschied. Nach vorrübergehender Mitarbeit erfolgte von 2014 bis 2017 die externe Ausbildung zur Krankenhauspastoralreferentin im Krankenhaus Johanneum in Wildeshausen. Ab dem 01.08.2017 wird sie dann wieder an alter Wirkungsstätte in der Seelsorge tätig sein. 

Die Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt bedankt sich bei Regina Holzinger-Püschel für ihr Engagement und wünscht beiden Seelsorgerinnen für ihr Wirken alles Gute und Gotte Segen! (DR)

Ferienlager MSG - "Reste" können abgeholt werden

170831FelaMSGReste1In jedem Ferienlager bleibt etwas liegen, sonst wäre es kein Ferienlager. Aus dem MSG-Lager wurden so einige Bekleidungsstücke, Utensilien und Tortenplatten und -behälter mit zurückgebracht, die noch ihren Besitzer suchen.
Diese können vormittags und nachmittags aus dem Pfarrheim St. Georg (1. Etage) abgeholt werden. Falls das Pfarrheim verschlossen sein sollte einfach den Schlüssel aus dem Pfarrhaus abholen. (DR)

Messdiener MMFO starten ins Ferienlager

170621StartinsFerienlagerMMFOHeute endete das Schuljahr 2016/2017 mit der Zeugnisausgabe und somit beginnen die wohlverdienten Sommerferien.
Die Messdiener MMFO (aus Maria Frieden und Oythe) sind heute Nachmittag schon direkt in das Zeltlager nach Resthausen bei Molbergen gestartet. 48 Kinder und 20 Betreuer machten sich nach dem Reisesegen mit Kaplan Albert Lüken auf in Richtung Zeltlager. Wir wünschen allen ein tolles und erlebnisreiches Zeltlager!!! (DR)

SanierungGeorgklein

Nächste Termine

Projekte

Kenosis

 

finduswortmarke