Kath. Frauenbund Maria Frieden


KDFB -  Katholischer Deutscher Frauenbund.

Ein Verband von Frauen für Frauen – politisch, christlich und solidarisch.
1903 in Köln  von politisch und sozial engagierten Frauen gegründet.


Er bietet Frauen in allen Lebenslagen in Deutschland und weltweit einen Ort der Verbundenheit. Er ermöglicht Frauen Begegnung und Gemeinschaft.
Er setzt sich ein für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in Gesellschaft und Kirche.

Der Zweigverein Maria Frieden wurde 1971 von Frau Louise Frye gegründet.
Ihre Nachfolgerinnen waren Frieda Hellbernd 1976- 1992 und Christa Bröring 1992- 2012.  
Seit 2012  setzt sich ein Vorstandsteam  für die Ziele und Anliegen des KDFB im Zweigverein Maria Frieden ein.
 
Zum Vorstandteam gehören: Maggie Pille, Hildegard Hermes, Martina Averdam und Christa Dödtmann.
Sie werden von weiteren Mitgliedern bei ihren vielfältigen Aufgaben und Veranstaltungen  unterstützt.

Höhepunkte im jährlich neuerstellten Programm sind:
  • Frauenkarneval,
  • Theater- und Studienfahrten
  • Ganz – und Halbtagsausflüge
  • Alkoholfreies Zelt auf dem Stoppelmarkt
  • Cafeteria beim Pfarrfest,
  • Friedensbittgang
  • Weltgebetstag
  • Vorträge
  • Seniorennachmittag und Adventsfeier

Durch Unterschriftensammlungen und Plakataktionen wird der Bundesverband  bei politischen und sozialen Anliegen unterstützt.
Das Jahresprogramm 2017 können Sie hier einsehen. Die Mitgliederzeitschrift „Engagiert- Die christliche Frau“ sind  in der Pfarrkirche Maria Frieden erhältlich.