Lokaler Pastoralplan

Pastoralplan für das Bistum Münster

Mit dem Pastoralplan hat sich das Bistum Münster einen verbindlichen Rahmen für die Seelsorge in den kommenden Jahren gegeben.
Bischof Dr. Felix Genn hat am 1. März 2013 den Pastoralplan für das Bistum Münster in Kraft gesetzt. Er wurde im Diözesanrat entwickelt, diskutiert und verabschiedet und entstand im Austausch und in Kooperation mit vielen Einzelpersonen, Gruppen und Gremien.

Link zum Internetauftritt Pastoralplan Bistum Münster

Lokaler Pastoralplan für die Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt Vechta

Ziel: Der lokale Pastoralplan orientiert die Pastoral für die kommenden Jahre und gibt Auskunft über grundlegende pastorale Entscheidungen.

Der Pfarreirat unserer Gemeinde beschäftigt sich seit Januar 2014 damit, einen lokalen Pastoralplan für St. Mariä Himmelfahrt zu erstellen. Dafür wurde unter anderem eine Steuerungsgruppe eingerichtet, die aus einigen Mitgliedern des Pfarreirates sowie weiteren Interessierten besteht. Begleitet und moderiert wird die Gruppe durch Pastoralrefrent Peter Havers. Die Steuerungsgruppe steht im ständigen Austausch mit dem Pfarreirat und dem Seelsorgeteam.

Die Erstellung des lokalen Pastoralplans folgt dem Dreischritt SEHEN-URTEILEN-HANDELN.

SEHEN / Gemeindebefragung 2014: Im Zuge des SEHENS wurde im Spätsommer 2014 eine umfangreiche Befragung der Mitglieder unserer Gemeinde durchgeführt. Erste Ergebnisse wurden durch die Steuerungsgruppe ausgearbeitet und im Februar 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt.

pdficon large

Befragungsergebnisse als PDF-Dokument

 

URTEILEN: Momentan werden in der Steuerungsgruppe und im Pfarreirat erste Ziele für konkretes Handeln erarbeitet. 

Update Mai 2016: Leitbilderstellung - Workshop am 25.04.16

Die Steuerungsgruppe und der Pfarreirat haben im Rahmen der Erstellung eines lokalen Pastoralplans die Einbeziehung eines Leitbildes befürwortet. Um dieses mit den Ideen der Gemeindemitglieder verknüpfen zu können, fand am 25.04.16 in der Kirche am Campus ein Leitbildworkshop statt.

Infos dazu hier.