Pfadfinder bringen Friedenslicht nach Vechta

171217PfadfinderFriedenslichtDanke liebe Pfadfinder Stamm Vechta für das Friedenslicht! War ein schöner Gottesdienst mit euch. Das Friedenslicht kann die kommenden Tage aus der Propsteikirche geholt werden. Es steht vorne links am Seitenaltar.
Die Aktion Friedenslicht wurde 1986 vom Österreichischen Rundfunk ins Leben gerufen. Jedes Jahr zündet ein Kind das Friedenslicht an der Flamme der Geburtsgrotte Christi in Betlehem an. Seit 24 Jahren verteilen die Pfadfinder-Verbände das Friedenslicht in Deutschland. Im Rahmen einer Lichtstafette wird das Licht bundesweit ab dem 3. Advent an über 500 Orten weitergegeben, um dann in die einzelnen Pfarrgemeinden gebracht zu werden. Die Pfadfinder der DPSG Stamm Vechta sind am Sonntagmittag nach Oldenburg gefahren, um das Licht von dort abzuholen. Nun ist es in Vechta angekommen und kann als Zeichen des Friedens nach den Gottesdiensten mit zu den Häusern und ihren Bewohnern genommen werden. (DR)

25 neue Messdiener in Oythe und Maria Frieden

MessdienerneuaufnahmeMMFO17Gestern Abend fand in der Vorabendmesse in Oythe die feierliche Aufnahme von 25 neuen Messdienerinnen und Messdienern in die Messdienergemeinschaft MMFO an.
Seit dem Spätsommer haben sich die neuen Messdiener auf den Dienst am Altar vorbereitet. Dieses wurde in Oythe durch Thomas Rohenkohl und in Maria Frieden durch Kaplan Albert Lüken übernommen. Außerdem treffen sich die Messdiener aus beiden Kirchorten zu gemeinsamen Gruppenstunden, die von Gruppenleiterinnen und Leitern aus Oythe und Maria Frieden zusammen durchgeführt werden. Die Messdienergemeinschaften aus Oythe und Maria Frieden hatten sich Anfang des Jahres entschieden, zu einer Gemeinschaft zu fusionieren, damit allen Kindern ein umfassendes Programm mit Gruppenstunden und Aktionen geboten werden kann. Gedient wird aber nach wie vor jeweils in Oythe oder in Maria Frieden. (DR)

Sternsinger gesucht!!!

SternsingerPageAm 06.01.18 ziehen in unserer Gemeinde wieder die Sternsinger von Haus zu Haus und schreiben den Segen Gottes an die Türen. Für die Aktion werden in den Gemeindeteilen Maria Frieden, St. Georg und St. Marien Oythe noch Sternsingerinnen und Sternsinger gesucht.

Interessierte Kinder und Jugendliche melden sich bitte bei:

  • Maria Frieden: Gaby Kühling (Tel. 82867) / Ankleidetermin: Di.,12.12.17 von 16.30-18.00 Uhr im Pfarrheim.
  • St. Georg: Hildegard Bröring/Pfarrbüro (Tel. 9249-0) / Ankleidetermin: Di./Mi., 02./03.01.18 ab 14.30 Uhr im Pfarrheim.
  • St. Marien Oythe: Maria Klossok (Tel. 8559921) / 

(DR)

Adventskonzert am 3. Adventssonntag (17.12) in Maria Frieden

171217AdventskonzertChorMF"Gottes Licht scheint in die Herzen" - Unter diesem Motto steht das festliche Adventskonzert, zu dem der Kirchenchor Maria Frieden am 3. Adventssonntag um 17 Uhr in die Kirche Maria Frieden in Vechta einlädt.

Die Chor unter Leitung von Boris Büssing wird mit seinem Programm adventliche Stimmung in der Maria Frieden-Kirche verbreiten. Der Eintritt ist frei. 

Musikalische Vesper am 10.12.17

PropsteichorkleinAm Sonntag, dem 10. Dezember, findet um 16.30 Uhr die nächste Musikalische Vesper in der Propsteikirche St. Georg statt.
Zur Aufführung gelangen an diesem Nachmittag adventliche Chorstücke a cappella sowie mit Begleitung von Streichinstrumenten.
Des weiteren ist die Gemeinde eingeladen, gemeinsam mit dem Propsteichor Adventslieder aus dem Gotteslob zu singen.
Ausführende sind der Propsteichor St. Georg und ein Streichquartett der Akademie KLANGKUNST aus Cloppenburg unter der Leitung von Dr. Rainer Sieb.

Projekte

Kenosis

 

finduswortmarke