Kenosis

Von August bis September 2016 boten die Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt und das Offizialat Vechta ein Fotoprojekt an, bei dem sich Schülerinnen und Schüler, später auch Jugendliche in der Firmvorbereitung kreativ auf einen Perspektivwechsel einlassen konnten. Die Motive entwickelten die Jugendlichen mit Hilfe von HO-Figuren. - Das sind die kleinen Leute, die neben der Modelleisenbahn stehen!

P1060878

Kenosis - Gott macht sich klein. Er "entäußert sich".

Thematische Grundlage für das Projekt ist die Kenosislehre, die Lehre davon, dass Gott sich klein macht bzw. „sich entäußert“. Als Mensch war und ist er in Jesus Christus dem Menschen ganz nah gekommen. So verändert er seine Perspektive und nimmt aus Liebe teil an der menschlichen Existenz.

Direkt nach den Sommerferien konnten Unterrichtsgruppen das Projekt für je eine Doppelstunde "buchen". Honorarkräfte kamen in den Unterricht und arbeiteten mit den Schülerinnen und Schülern. Dabei entstanden Fotos: Je ein Foto aus der Perspektive der kleinen Figuren und ein Foto aus unserem Blickwinkel auf die gleich Szene.

Vom 19. bis 25. September wurde die Kirche Maria Frieden zum Ausstellungsraum. Der Raum wurde gefüllt mit den Ergebnissen der Schülerinnen und Schüler.

IMG 0892

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr Infos zu "Kenosis in der Schule" gibt es hier

Bei Rückfragen zum Projekt Kenosis wenden Sie sich gerne an den Hchschulseelsorger Peter Havers! 

  

Kontaktadresse:

peter.havers@kirche-am-campus.eu

 

Impressionen

Gottesdienst - Livestream

Nächster Gottesdienst aus der Propsteikirche:
Samstag, 30.05.20 um 17 Uhr.

Beginn des Livestreams ab 16.55 Uhr!

Liedfolge:

 


Liedordnung ausgesucht nach den Vorgaben der Deutschen Bischofskonferenz


Hinweis:

Ab dem 09.05.20 übertragen wir nur noch jeden Samstag um 17.00 Uhr im Livestream, da es wieder Gottesdienste für die Öffentlichkeit gibt!

Nächste Termine

Projekte

BoahAWS

 

finduswortmarke

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.