Erstkommunion

Grundsätzliche Informationen

Die Erstkommunionvorbereitung in St. Mariä Himmelfahrt findet für Schülerinnen und Schüler des 3. Schuljahres statt. Die fünf bis sechs Erstkommunionfeiern erfolgen am Weißen Sonntag und den beiden darauf folgenden Sonntagen in den drei Kirchen der Pfarrgemeinde.

Die Eltern der katholischen Schülerinnen und Schüler des 3. Schuljahres werden Ende Juli/Anfang August zu einem Informationsabend (2x Termine zur Auswahl) direkt nach dem Stoppelmarkt Mitte August eingeladen. Danach erfolgt die schriftliche Anmeldung für die Vorbereitung der Kinder. Parallel dazu werden Frauen und Männer gesucht, die die Kinder als Katechetinnen und Katecheten auf das Sakrament vorbereiten. Direkt vor oder nach den Herbstferien beginnt der Vorbereitungskurs mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Anschließend werden die Kinder in zehn Werktagskatechesen in Kleingruppen oder in fünf Samstagskatechesen vorbereitet. Im März findet dann die Erstbeichte und dann anschließend im April die Erstkommunion statt.

Alle Eltern der Kinder des zukünftigen 3. Schuljahres erhalten eine schriftliche Einladung.
Sollten Sie sich unsicher sein, ob Sie über diesen Infoverteiler erreicht werden, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung unter über den unten stehenden Kontakt.

Elterninformationsabende für die Erstkommunion 2019 finden an folgenden Terminen statt:

Genaue Termine liegen noch nicht vor! Voraussichtlich direkt nach Stoppelmarkt 2018.

Kontakt

Pastoralreferentin Angela Boog, Tel. 04441-924 925 oder email: a.boog[at]mh-vechta.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen