Gruppenreise nach Rumänien (24.09.-03.10.15)

RumaenienfahrtDer VKR Verein Kinderheim Rumänien plant eine private Gruppenreise nach Rumänien. Besucht werden soll neben dem vom VKR betreuten Kinderheim in Barati/Bacau (Ostrumänien), das in den 90er Jahren von der ehemaligen Pfarrgemeinde Maria Frieden in Vechta erbaut wurde, das Banat, also der Südwesten Rumäniens. Ziele sind u.a. Bukarest, das Drakulaschloss Bran, die Höhen der Südkarpaten, der Donaudurchbruch und Temeswar, das historische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Banats, das ehemals – wie in Siebenbürgen – von Deutschstämmigen besiedelt und bewohnt wurde .
Die Flug-/Busreise findet in der Zeit vom 24. September bis 3. Oktober 2015 (10 Tage) statt und wird ca 1.000,-- € pro Person im Doppelzimmer kosten. Darin sind sämtliche allgemeine Kosten einschl. Verpflegung enthalten, sodass außer für Getränke und persönliche Wünsche keine weiteren Kosten entstehen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es um eine private Gruppenreise handelt, für die seitens des VKR keine Versicherungen abgeschlossen werden und jeder selbst für seinen Versicherungsschutz sorgen muss.
Es sind noch einige wenige Plätze frei. Interessierte melden sich bis zum 4. April bei Pastor Richard Büssing (Tel.: 0 44 41 – 28 11) oder Hans Beine (Tel.: 0 44 41 – 54 35).

Offene Stellen

zum nächstmöglichen Termin:

Bbliothekar (m/w/d) für die KÖB St. Georg

Pfarrbüro - Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8.30 Uhr-12.00 Uhr
Montag und Dienstag von 14.00 Uhr -16.00 Uhr
Donnerstag von 14.00 Uhr -17.30 Uhr

Am Mittwochnachmittag bleibt das Pfarrbüro geschlossen!

Tel. 04441-9249-0

Nächste Termine

7 Sep
Pfarreirat
07.09.2022 19:30 - 21:30
11 Sep
Pfarrfest Pfarrheim Maria Frieden neu
11.09.2022 10:00 - 18:00

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.