Ritter vom Hl. Grab Komturei Osnabrück/Vechta feiern am 04.05. Jubiläum in Vechta

Festgottesdienst am 04.05.24 in Vechta
RitterHlGrabJubilum2024OsnabrueckDas Heilige Land, also Israel, Jordanien und das Westjordanland, stehen aktuell im Fokus der Nachrichten. Für die Damen und Ritter des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem war das Schicksal der Christen in der Region lange vor dem Krieg um Gaza ein zentrales Anliegen. Schon vor 60 Jahren, am 2. Mai 1964, gründeten engagierte Katholiken im Friedenssaal des Rathauses in Osnabrück einen regionalen Zusammenschluss des weltweit organisierten päpstlichen Laienordens in der Region Osnabrück / Vechta.
Die nach dem Osnabrücker Bischof Wiho benannte sogenannte Komturei mit ihren knapp 50 Mitgliedern feiert dieses Jubiläum am 4. Mai um 11:00 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Propsteikirche St. Georg in Vechta. Damit sollen die beiden Aufgaben dieser katholischen Gemeinschaft betont werden: Die praktische Hilfe für das Leben der Christen im Heiligen Land und die Stärkung im Glauben.

Spenden und Beten für Christen in Not
Praktisch hilft der Orden mit seinen weltweit über 30.000 Mitgliedern durch die Finanzierung von Schulen, Krankenhäusern, Senioren- und Behinderteneinrichtungen und auch durch Besuche und Pilgerreisen. Papst Franziskus hat 2018 herausgestellt, dass die Hauptaufgabe des Ordens die Förderung des geistlichen Wachstums seiner Mitglieder sei. Deshalb sind die heiligen Messen, Vorträge, Pilgerfahrten und Gespräche über den Glauben so wichtig. Der Hauptauftrag des Ordens besteht darin, die katholische Kirche und die christliche Präsenz im Heiligen Land durch Gebet und Spenden zu stärken.

Bildung gegen den Hass
Anlässlich des Jubiläums sammelt die Komturei Spenden speziell

für Schülerstipendien für das Westjordanland und den Gazastreifen. Gerade jetzt können ärmere Familien das hohe Schulgeld nicht mehr aufbringen. In den vom Orden geförderten Einrichtungen des Lateinischen Patriarchats in Jerusalem wird nicht nur christlichen Schülerinnen und Schülern ermöglicht, eine gute Ausbildung bis hin zur Universität zu erhalten, sondern sie lernen mit muslimischen Schülerinnen und Schülern zusammen gemeinsame Werte und Toleranz.

Tradition und Symbolik
Wo der Ritterorden sich zu Gottesdiensten versammelt, sorgt er durch seine liturgische Kleidung für Aufsehen und manchmal auch für Kopfschütteln. Dabei erklären sich die Symbole aus der christlichen Auferstehungssymbolik, die jetzt in der Osterzeit wieder in allen Kirchen präsent ist. Name und Jerusalemkreuz des Ritterordens weisen auf den christlichen Glauben hin. Das heilige und vor allem leere Grab bedeutet, dass der Tod nicht das Ende ist, sondern es durch die Botschaft von Kreuz und Auferstehung Hoffnung gibt. Das Jerusalemkreuz an den Ordensmänteln steht für die fünf Wunden Jesu.

Stabil im Wandel
Gegen den Trend macht sich diese katholische Gemeinschaft keine Sorgen um ihr Fortbestehen. Das mag an den Zielen liegen, die auf absehbare Zeit weiter das Engagement der Katholiken in der Weltkirche erfordern. Mit etwa 1.400 Damen und Rittern in Deutschland, davon etwa 14% Geistliche, ist die Gemeinschaft klein, aber sehr stabil. Eine Besonderheit liegt dabei auch in der Mitgliederauswahl, die aus der lokalen Komturei erfolgt, was bedeutet, dass man sich nicht um eine Mitgliedschaft bewerben kann. Trotz der limitierten Anzahl der Mitglieder ist die Wirksamkeit für das Heiligen Land auf einer humanitären Ebene sehr hoch.

Pfarrbüro - Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8:30 Uhr-12:00 Uhr
Montag und Dienstag von 14:00 Uhr-16:00 Uhr
Donnerstag von 14:00 Uhr-17:30 Uhr

Am Mittwochnachmittag bleibt das Pfarrbüro geschlossen!

Tel. 04441-9249-0

Das Büro der Verwaltung (nicht Pfarrbüro!) bleibt nachmittags geschlossen!

Nächste Veranstaltungen

28 Mai
Pfarreirats-Sitzung
Pfarrheim St. Georg
28.05.2024 19:30 - 21:30
[Pfarrgemeinde]
Pfarreirats-Sitzung
MOD_DPCALENDAR_UPCOMING_DATE 28.05.2024 19:30 - 21:30
24 Jun
Messdiener Zeltlager der MMFO
24.06.2024 - 02.07.2024
27 Jun
Messdiener Zeltlager der MSG
27.06.2024 - 06.07.2024
1 Aug
Kirchenausschuss-Sitzung
Pfarrheim St. Georg
01.08.2024 19:00 - 21:00
[Pfarrgemeinde]
Kirchenausschuss-Sitzung
01.08.2024 19:00 - 21:00
1 Aug
Pfarreirats-Sitzung
Pfarrheim St. Marien Oythe
01.08.2024 19:30 - 21:30
[Pfarrgemeinde]
Pfarreirats-Sitzung
01.08.2024 19:30 - 21:30

KÖB St. Georg online

Neu! - Die Bücherei St. Georg ist jetzt auch in den "Sozialen Medien". Einfach das Logo anklicken:

 SocialMediaIG


facebook