Messdienerleiter St. Georg bieten Nikolausbesuche an

Nikolausaktion2017FacebbookAm 06.12 ist es wieder soweit, der Nikolaus packt wieder die Stiefel voll und macht viele Kinder glücklich. Auch wir wollen dieses Jahr den Kindern wieder eine Freude machen und gehen als Nikolaus mit Engel und Knecht Ruprecht zu den Häusern.

Das machen wir aber nicht nur am 06.12.17 sondern auch schon am 05.12.17 jeweils in einem Zeitraum von 17:00-21:00 Uhr. Sollen wir auch bei Ihnen vorbei kommen?

Dann schicken sie uns einfach eine E-Mail mit folgenden Daten: 

  • Adresse,
  • Anzahl der Kinder,
  • Besonderes beachten müssen,
  • Datum an welchem wir vorbeikommen sollen;
  • Ihrem Namen;
  • Telefonnummer für Rückfragen am Abend selbst.

E-Mail Adresse lautet: nikolaus2017[at]mh-vechta[dot]de

Da wir nur begrenzte Teams zur Verfügung haben, wird es schnell zu einem Anmeldestopp kommen, das heißt melden sie sich am besten so schnell es geht an. Sobald die Listen voll sind, werden wir die Emailadresse sperren und das hier mitteilen.

WICHTIG!!!! Ihre Anmeldung gilt nur dann als bestätigt, wenn Sie von uns eine Rückmeldung mit ungefährer Uhrzeit des Nikolausbesuchs bekommen haben. WICHTIG!!!

Wir wünschen Ihnen eine schöne und besinnliche Advenstzeit
Die Messdiener St.Georg (DR)

Pfarreiratswahl 2017 - Wahlergebnis

171027PfarreiratswahlergebnisIn den Pfarreirat gewählt wurden folgende 14 Kandidaten/-innen: Windhaus, Maria (662 Stimmen); Böske, Ulrike (639); Kühling, Gabriele (636); Spille, Elisabeth (627); Hanke, Andrea (626); Westendorf-Bröring, Elsbeth (622); Greve, Elisabeth (608); Kalkhoff, Andre (590); Klossok, Maria (574); Meyer-Berg, Bernd (541); Warnking, Claudia (529); Twiessel, Stefan (527); Richardsen, Elisabeth (489); Müller, Hermann (436).

Auf die nicht in den Pfarreirat gewählten Kandidaten/-innen fielen die Stimmen wie folgt: Wübbolt, Christin (411); Ebert, Philipp (405) und Elberfeld, Matthias (105).

Bei 12634 stimmberechtigten Gemeindemitgliedern gaben 1289 Wähler/-innen ihre Stimme ab, davon waren 13 Wähler/-innen unter 16 Jahre. Insgesamt konnte ein Anstieg bei der Wahlbeteiligung festgestellt werden.

Der Dank der Kirchengemeinde geht an alle Kandidaten/-innen und an die vielen Wahlhelfern. Den Gewählten ein herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen für das Wirken im zukünftigen Pfarreirat (DR).

Pfarreiratswahlen 11./12.11.2017

171027PfarreiratswahlAm 11. und 12.11.2017 werden im ganzen Bistum und damit auch in unserer Kirchengemeinde neue Pfarreiräte gewählt. Hier einige Infos zu den Wahlen.

Wer darf wählen?

Alle Mitglieder unserer Kirchengemeinde, die am Wahltag 14 Jahre oder älter sind.

Wie viele Mitglieder müssen gewählt werden?

Dem zukünftigen Pfarreirat werden gewählte 14 Mitglieder angehören. Entsprechend können bis zu 14 Stimmen abgegeben werden. Pro Kandidat/-in kann aber nur eine Stimme abgegeben werden.

Zu den 14 gewählten Mitgliedern kommen noch Kraft Amtes hauptamtliche Mitglieder (z.B. Pfarrer, Kaplan, Diakon, Pastoralreferent), die aber nicht gewählt werden müssen. 

Wann und wo kann gewählt werden?

Pfarrheim St. Georg: Samstag, 11.11., 16.00-18.30 Uhr und Sonntag, 12.11., 8.00-13.00 Uhr, 16.00-19.00 Uhr
Pfarrheim Maria Frieden: Samstag, 11.11., 17.00-19.30 Uhr und Sonntag, 12.11., 9.00-11.30 Uhr
Pfarrheim Oythe: Samstag, 11.11., 18.00-20.00 Uhr und Sonntag, 12.11., 10.00-12.30 Uhr
Dominikanerkloster: Samstag, 11.11., 17.00-19.00 Uhr und Sonntag, 12.11., 9.00-12.30 Uhr
Marienhain:  Sonntag, 12.11., 8.45- 9.30 Uhr

weiter »

Cinema+ zeigt "Das kleine Zimmer" am 12.11. in Vechta

concierge 148625 glossy grau cc0 gemeinfrei pixabay pfarrbriefserviceIm Rahmen der Serie Cinema+ zeigen Kirchengemeinden in Kooperation mit den örtlichen Kinos in unregelmäßigen Abständen besondere Filme.

Am Sonntag (12.11.) wird im Kino Schauburg-Cineworld in Vechta um 17 Uhr der Film "Das kleine Zimmer" präsentiert.

Zum Inhalt: Edmonds (Michel Bouquet) Herz ist schwach geworden. Seine Autonomie will der Alte dennoch nicht aufgeben. Klar, dass er keine Lust auf ein bitteres Ende im Altersheim und seine liebe Mühe mit der Fürsorge seiner Pflegerin Rose (Florence Loiret-Caille) hat. Auch die hat Probleme mit ihrem Herzen und kann sich deswegen sehr gut in Edmonds Gemütstzustand versetzen. Als ein Sturz Edmond zwingt die Hilfe seiner Pflegerin zu akzeptieren, entwickelt sich zwischen den beiden eine ungewöhnliche Freundschaft... (www.filmstarts.de) Der Film war der Schweizer Oscar Beitrag im Jahre 2011.
Tickets: http://schauburg-cineworld.de/?page_id=6608&showId=47065

SanierungGeorgklein

Projekte

Kenosis

 

finduswortmarke