Katharina Scheeben beendet Bundesfreiwilligendienst

170117VerabschiedungKatiScheebenIn der vergangenen Woche mussten wir uns von unserer Bundesfreiwilligendienstlerin Katharina Scheeben verabschieden. Katharina hatte um Auflösung ihres bis zum Sommer laufenden Arbeitsvertrages gebeten, da sie die Möglichkeit hatte, für ein halbes Jahr nach London zu gehen. Katharina war in den vergangenen sechs Monaten eine große Unterstützung für die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter in unserer Kirchengemeinde. So unterstützte sie unter anderem das Pfarrbüro, die Kirchenverwaltung, die Erstkommunionvorbereitung, das Projekt Kenosis und die Messdienergemeinschaft St. Georg. 
Pastoralreferent Daniel Richter überreichte ihr als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit eine "Vechta-Tasche" mit allerlei nützlichen Dingen für die Zeit in London. Die Kirchengemeinde bedankt sich ganz herzlich für ihr Engagement. 
Junge Erwachsene, die Interesse haben, ab dem 01.08.17 den Bundefreiwilligendienst für ein Jahr in unserer Kirchengemeinde zu aboslvieren, melden sich bitte bei Pastoralreferent Daniel Richter (Tel. 04441-924 924 oder email: d.richter[at]mh-vechta.de)

Messdieneraufnahmefeier in St. Georg am 15.01.17

170116MSGAUfnahmeklAm vergangenen Sonntag (15.01.17) wurden 30 Messdienerinnen und Messdiener in die Messdienergemeinschaft St. Georg aufgenommen. Die Mädchen und Jungen aus dem 4. Schuljahr wurden in den vergangenen Monaten durch die Gruppenleiterinnen und - leiter für den Altardienst ausgebildet. In einem feierlichen Gottesdienst wurden die neuen Messdiener durch Propst Michael Matschke in die Gemeinschaft aufgenommen und bekamen von den Gruppenleitern ein Kreuz überreicht. Pastoralreferent Daniel Richter war zuvor in einer Katechese auf das Grundsätzliche des Messedienes eingegangen. Die Kirchengemeinde St.Mariä Himmelfahrt freut sich über den "Nachwuchs" bei den Altardienern und wünscht viel Freude beim Dienen und in der Messdienergemeischaft St. Georg (MSG).

Sternsinger bringen am Samstag (07.01.) den Segen Gottes zu den Häusern

SternsingerkleinDie Sternsinger sind in unserer Kirchengemeinde am Samstag, 07.01.17, unterwegs, um den Segen Gottes zu den Häusern zu bringen.
Die Aussendungsfeiern sind in Maria Frieden um 10.00 Uhr, in St. Marien Oythe um 10.00 Uhr und in St. Georg um 10.00 Uhr.
Wir bitten herzlich darum, die Sternsinger freundlich aufzunehmen und die Aktion mit einer kleinen Spende zu unterstützen.

Der Erlös ist für das Kindermissonswerk konkret in diesem Jahr für Projekte in Kenia eingeplant. 
Mehr Infos unter: www.sternsinger.de

Rückblick: Kindergarten Oythe auf dem Weg Richtung Weihnachten

161214KigaOytheKrippenweg20161218AbschlussGDKigaOythe

Die Advents- und Weihnachtszeit ist für alle Kindergärten die wohl spannenste und interessanteste Zeit im Kinderjahr. Das Team des Kindergartens St. Marien Oythe hatte sich im Vorfeld entschieden, diese Zeit noch intensiver aus religionspädagogischen Gesichtspunkten zu gestalten. Im Mittelpunkt stand dabei ein Esel, der mit Maria und Josef auf dem Weg Richtung Bethlehem war. Für die Kinder war das durch ein Krippenweg in der Turnhalle anschaubar gestaltet, der über die Adventszeit sich immer wieder ein wenig veränderte. Da in den Wochen vor Weihnachten jeden Vormittag für alle Gruppen das Frühstück in der Turnhalle stattfand, konnten die Kinder jeden Tag nachvollziehen wie weit der Weg bis Weihnachten noch war. Neben den verschiedensten Kreativangeboten in den jeweiligen Gruppen gab es an zwei Vormittagen auch ein religionspädagogisches Angebot durch Pastoralreferent Daniel Richter und Bundesfreiwilligendienstlerin Kati Scheeben. Den Abschluss bildete ein vom Kindergartenteam vorbereiteter und durchgeführter Familiengottesdienst am 4. Advent zum Thema Stern über Bethlehem. (DR)

SanierungGeorgklein

Projekte

Kenosis

 

finduswortmarke