Kenosis

Von August bis September 2016 bieten die Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt und das Offizialat Vechta ein Fotoprojekt an, bei dem sich Schülerinnen und Schüler, später auch Jugendliche in der Firmvorbereitung kreativ auf einen Perspektivwechsel einlassen können. Die Motive entwickeln die Jugendlichen mit Hilfe von HO-Figuren. - Das sind die kleinen Leute, die neben der Modelleisenbahn stehen!

P1060878

Kenosis - Gott macht sich klein. Er "entäußert sich".

Thematische Grundlage für das Projekt ist die Kenosislehre, die Lehre davon, dass Gott sich klein macht bzw. „sich entäußert“. Als Mensch war und ist er in Jesus Christus dem Menschen ganz nah gekommen. So verändert er seine Perspektive und nimmt aus Liebe teil an der menschlichen Existenz.

Das Projekt soll sich in drei Phasen entwickeln. Direkt nach den Sommerferien können Unterrichtsgruppen das Projekt für je eine Doppelstunde "buchen". Honorarkräfte kommen in den Unterricht und arbeiten mit den Schülerinnen und Schülern. Dabei entstehen Fotos: Je ein Foto aus der Perspektive der kleinen Figuren und ein Foto aus unserem Blickwinkel auf die gleich Szene. Bis Ende September können sich Unterrichtsgruppen aus dem Fach Religion, gegebenenfalls auch aus anderen Fachbereichen (ab Klasse 7) dafür anmelden.

Vom 19. bis 25. September wird die Kirche Maria Frieden zum Ausstellungsraum. Der Raum wird gefüllt mit den Ergebnissen der Schülerinnen und Schüler.

Am 24. September sind dort (in Maria Frieden) alle Firmanden aus dem Oldenburger Münsterland eingeladen, sich ebenfalls auf dieses Projekt einzulassen und kreativ zu werden. Das soll der Höhepunkt mit 300 Jugendlichen werden, die am Abend in diesem besonderen Raum Gottesdienst feiern.

Mehr Infos zu "Kenosis in der Schule" und zum Tag der Firmanden gibt es hier auf unseren Seiten!

Als kleines Bonbon reiht sich zudem am 25. September die RockLichtMesse ein, die in der Reihe der JazzLichtMessen ebenfalls noch den Raum der leergeräumten Kirche nutzt.

Schon jetzt freuen wir uns auf diese heiße Phase des Projekts. Vielleicht konnten wir Sie ja neugierig machen. 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

  

Kontaktadresse:

kenosis[at]mh-vechta.de

Weitere Infos:

Projektinfos Kenosis

SanierungGeorgklein

Nächste Termine

Apr
29

29.04.2017 17:00 - 18:00

Apr
30

30.04.2017 09:00 - 10:15

Apr
30

30.04.2017 11:00 - 12:15

Mai
3

03.05.2017 18:30 - 19:30

Projekte

Kenosis

 

finduswortmarke